SCHULJAHR 2017 / 2018

Anlässe:
Schulstartfeier
Sporttag Mittelstufe 1 und 2
AGV-Schülertag der Klasse 4c und 4d
Lesenacht Schulhaus Rösslimatt
Adventsanlass Mittelstufe 1 und 2
Zauberprojekt  4c und 4d
Fasnacht 2018
Theater Winnie Wackelzahn der Klasse 4c und 4d
Exkursion ins Zeka (Klasse 4D)

 

15.08.2017

SCHULSTARTFEIER

Alle Klassen von der 3. bis 6. Klasse starteten gemeinsam mit der Eröffungsfeier ins neue Schuljahr 2017/2018. Unser Jahresmotto lautet für dieses Schuljahr "Schritt für Schritt". Passend zu diesem Thema wurde die Eröffnungsfeier von den 4.-Klass-Lehrpersonen vorbereitet und die neuen Drittklätsslerinnen und Drittklässler mit einem spannenden Rätselkrimi begrüsst. Wortwörtlich bewegten sich sämtliche Schülerinnen und Schüler "Schritt für Schritt" durch die Turnhalle vorwärts. Wir wünschen allen Drittklässlerinnen und Drittklässler einen erfolgreichn Start in der Mittelstufe!

Bericht der 4. Klasse:
Schuleröffnungsfeier
Am MIttwoch hatten wir in der Turnhalle vom Badweiher unsere Schuleröffnungsfeier. Unser Jahresmotto ist "Schritt für Schritt". Es kamen alle Kinder, auch vom Roos und vom Rösslimatt. Wir haben zuerst das Lied "chlini Händ" gesungen. Beim Rätsel mit den Schuhen mussten wir die Lehrpersonen herausfinden. Das war lustig, aber auch schwierig. Nachher haben wir den Anfang von einem Detektivbuch gehört . Es hat viele Rätsel dazu. Die Drittklässler haben dieses Buch von uns bekommen.
Nun haben wir den Tatzelwurm gemacht. Unsere Klasse hat zweieinhalb Runden geschafft. Zum Schluss haben wir das Lied noch einmal gesungen.
Uns hat es sehr viel Spass gemacht. Es war cool!
Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse

                                              EröffnungSchrittSchritt2017.JPG                                                                      
EröffnungSchrittSchritt2017_1.JPG EröffnungSchrittSchritt2017_2.JPG EröffnungSchrittSchritt2017_3.JPG

 

23.08.2017

Rückblick Peacemaker Schuljahr 201617

Mit grosser Freude dürfen wir auf ein weiteres gelungenes Peacemaker-Ausbildungsjahr mit den Schülerinnen und Schülern der Mittelstufe zurück blicken.  Im letzten Schuljahr 16/17 entstanden spannende Diskussionen, tolle Rollenspiele und lehrreiche Sequenzen, in denen die Peacemaker von ihren Schlichtungserfahrungen erzählten und so von einander lernen konnten.

Peacemaker 2016/17
Peacemaker 2016/17


gebastelte Kette mit den tollsten Erfahrungen der
Peacemaker während dem Ausbildungsjahr

Das Projektteam freut sich Mitte September 2017 die neu gewählten Peacemaker kennen zu lernen und mit ihnen in ein motiviertes Ausbildungsjahr zu starten. Im Projektteam des Badweihers und Roos ist Janine Blunschi und Ingrid Christen. Im Rösslimatt unterstützt Jacqueline Hug das Projekt.

Weitere Infos zum Projekt finden sie unter "Peacemaker"


25.09.2017

AGV-Schülertag der Klassen 4b und 4d

Schülerbericht von Jael und  Matteo:
Am 25. September 2017 war der AGV-Schülertag zum Thema„Wasser & Feuer“. Im Car nach Eiken fuhren die Klassen 4b und 4d mit. Dortangekommen, stiessen noch andere Klassen aus dem Aargau dazu. Zuerst wurden wirin Gruppen eingeteilt und mit Helmen, Regenschützen, Handschuhen und Stiefelnausgestattet. Dann konnte es losgehen. Beim Thema Wasser konnten wir ein Hausmit Sandsäcken, Holz und Plastik vor dem Hochwasser schützen. Bei einem Postenzum Thema Feuer konnten wir selbst ein grosses Feuer löschen. DieFeuerwehrmänner haben sogar einen Fritteusenbrand vorgetäuscht. Dann haben sieden Brand mit Wasser gelöscht und es gab eine riesige Stichflamme. Bei einemanderen Posten konnte man eine Brille anziehen, mit der man alles verschwommensah. So mussten wir uns durch eine Art Affenkäfig tasten. Es war, als hätte maneine Gasmaske an und würde durch den Rauch kriechen.

Zum Mittagessen gab es Spaghetti und zum Dessert gab es eineRaketenglace. Zum Schluss bekamen wir noch einen Sack mit einer Tasse, einemEtui und einer Urkunde. Dann fuhren wir wieder heim. Der Tag war sehr lustig. 

 

AGVSchuelertagKlasse4bund4d2017.jpg AGVSchuelertagKlasse4bund4d2017_1.jpg AGVSchuelertagKlasse4bund4d2017_2.jpg
AGVSchuelertagKlasse4bund4d2017_4.jpg AGVSchuelertagKlasse4bund4d2017_5.jpg

 

26.09.2017

Sporttag mittelstufe 1 und 2

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen konnten sich am Morgen in verschiedenen Leichtathletik-Disziplinen und am Nachmittag in Klassen-Seilziehwettkämpfen messen. Bei Einigen führte der grosse Einsatz am nächsten Tag zu einem zünftigen Muskelkater.(-:
Die 3. und 4. Klassen wanderten nach Benzenschwil auf den Kinderweg. Dort durften sie in der Klasse verschiedene spannende und lustige Posten lösen. So zum Beispiel "Zwergen Hüsli" bauen, land art machen und Steinmännchen stapeln. Natürlich blieb auch genug Zeit, um einfach den Wald mit seinen unzähligen Spielmöglichkeiten zu geniessen und sich so richtig zum Bespiel mit Klettern oder imm Spinnennetz auszutoben.

SporttagMS_1_201718_1.JPG SporttagMS_1_201718_4.JPG SporttagMS_1_201718_5.JPG
SporttagMS_1_201718_6.JPG SporttagMS_1_201718_7.JPG SporttagMS_1_201718_8.JPG
SporttagMS_1_201718_9.JPG SporttagMS2_1_201718_1.JPG SporttagMS201718.JPG
SporttagMS201718_3.JPG SporttagMS201718_6.jpg SporttagMS201718_9.jpg

 

 

24.11.2017

lesenacht schulhaus rösslimatt

Schon ist sie vorbei! Die lang ersehnte Lesenacht im Schulhaus Rösslimatt war ein riesiger Erfolg! Mit grosser Begeisterung besuchten die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Unterstufe in durchmischten Gruppen die verschiedenen Workshops. Auf dem Programm standen verschiedene spannende und lustige Aktivitäten, wie Geschichten hören, basteln, Spiele machen, lesen und gemeinsam die Zeit geniessen. Natürlich durfte ein feines „Bettmümpfli“ auch nicht fehlen.

Die vielen leuchtenden Kinderaugen werden uns noch lange in Erinnerung bleiben!

FotoLesenachtSchulhausRösslimatt0.JPG FotoLesenachtSchulhausRösslimatt1.JPG FotoLesenachtSchulhausRösslimatt2.JPG
FotoLesenachtSchulhausRösslimatt3.JPG FotoLesenachtSchulhausRösslimatt4.JPG FotoLesenachtSchulhausRösslimatt5.JPG
FotoLesenachtSchulhausRösslimatt6.JPG FotoLesenachtSchulhausRösslimatt7.JPG

 

12.12.2017

Adventsanlass Mittelstufe 1 und 2

Traditionell findet im Dezember im Schulhaus Badweiher ein Adventsanlass statt. Dieses Jahr wurde gemeinsam in der Turnhalle der Film "Polarexpress" geschaut.
Auf den ausgebreiteten Matten richteten sich die Schülerinnen und Schüler klassenweise gemütlich ein. Während der Pause umrahmten die 3. und 4. Klassen  und die 5. und 6. Klassen mit je einem ges
ungenen Lied den gemütlichen Rahmen. Anschliessend wurde der Anlass mit einem feinen Gebäck abgeschlossen.

23.01.2018

zauberprojekt 4c und 4d

In den letzten Monaten haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c und 4d im Fach Textiles-Werken mit grosser Ausdauer und Begeisterung ihre eigene Zauberkiste gestaltet. Natürlich war auch das Lernen von eigenen Zaubertricks eine wichtige Aufgabe.
Gleichzeitig absolvierten die Kinder im weiteren Unterricht ein Vorbereitungstraining für die Aufnahme an die Zauberschule von Horus Pokabra im Wünschelreich. Da die Feuergeister die Schule angezündet haben, ist nicht sicher, wann die Schülerinnen und Schüler den Unterricht in der Zauberschule  endlich starten können. So lange heisst es: Üben, üben, üben!
Vor den Sportferien war es dann endlich soweit. Gespannt warteten die Kinder auf die seit langer Zeit angekündigte Zaubershow von Christoph Borer.
Schon bald zeigte sich, das Christoph Borer wirklich ein Meister seines Faches ist. Mit seinen faszinierenden und überraschenden Tricks und seiner begeisterungsfähigen Art liess er sein Publikum vor Erstaunen den Atem anhalten.
Nun gilt es die eigenen Zaubertricks unermüdlich zu üben und zu hoffen, dass die Feuergeister gestoppt werden können, so dass dem Eintreten in die Zauberschule nichts mehr im Wege steht.

Fotozauberkiste1.JPG Fotozauberkiste2.JPG Fotozauberkiste3.JPG
FotoZaubershowRösslimatt2018.JPG FotoZaubershowRösslimatt20181.JPG FotoZaubershowRösslimatt20182.JPG
FotoZaubershowRösslimatt20183.JPG FotoZaubershowRösslimatt20184.JPG FotoZaubershowRösslimatt20185.JPG

 

12.02.2018

fasnacht 2018

Auch in diesem Jahr fand traditionell die Réunion für die Schülerinnen und Schüler der Primarschule am Fasnachtsmontag statt. An vier verschiedenen Standorten präsentierten die Kinder mit vollem Einsatz ihre einstudierten Darbietungen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften an der anschliessenden Preisverleihung ihren wohlverdienten Preis entgegennehmen. Wir freuen uns schon jetzt auf viele spannende und lustige Darbietungen im nächsten Jahr!

FotosFasnacht20181.JPG FotosFasnacht20182.JPG FotosFasnacht20183.JPG
FotosFasnacht20184.JPG FotosFasnacht20185.JPG FotosFasnacht20186.JPG
FotosFasnacht20187.JPG FotosFasnacht20188.JPG

 

10.02.2018

Theater Winnie Wackelzahn der klasse 4c und 4d

Die zwei Klassen 4c und 4d hatten am Donnerstag, 22. März 2018 ein Theater in der Aula Bachmatten. Im Theater ging es um einen Vampirjungen namens Winnie Wackelzahn. Winnie hasst Blut, aber er muss vor seinem zehnten Geburtstag unbedingt ein paar Tropfen Blut schlecken, denn ansonsten fallen seine Vampirzähne aus. Der bösen Fee Karla Karfunkula, welche für diesen Fluch verantwortlich ist, würde es sehr passen, wenn ihm seine Zähne ausfallen würden. Denn jeder Vampirzahn, der in ihrem Besitz ist, verleiht ihr noch mehr Macht und Zauberkraft. Nina, Lucy und ihr Onkel Linus kommen mit Hilfe eines Zauberspruchs in die Welt der Vampire. Sie helfen Winnie, seine Vampirzähne zu behalten.
Im Theater gab es viele Rollen. Zum Beispiel gab es Winnies Vater Walter, seine Mutter Wanda und sein Bruder Wolfgang, mexikanische Fledermäuse, eine Fledermausstaffel, den Zahnarzt Zacharias Zange und noch viele weitere.
Den beiden Klassen hat es sehr viel Spass gemacht, das Theater vorzubereiten und es schliesslich vorzuführen. Das Publikum war begeistert und konnte während der Aufführung viel lachen. Die Leute fanden ausserdem unsere Kleider, unsere Schminke und die tollen Lieder sehr cool. (Jael)

TheaterKlasse4c4d20180.jpg TheaterKlasse4c4d20181.jpg TheaterKlasse4c4d201817.jpg
TheaterKlasse4c4d20182.jpg TheaterKlasse4c4d20183.jpg TheaterKlasse4c4d20184.jpg
TheaterKlasse4c4d20185.jpg TheaterKlasse4c4d20186.jpg


21.05.2018


 

Exkursion ins ZEK (Klasse 4D)

Mein Bruder hat eine Behinderung und sitzt im Rollstuhl. Viele Kinder sagten in der Schule als Schimpfwort: „Du bist behindert!“ Diese Beschimpfungen machten mich immer sehr traurig wegen meinem Bruder. Ich ging zu Martin und erzählte ihm davon. Er fragte mich, ob wir ein Projekt machen sollen. Ich antwortete: „Ja!“ So kamen wir auf die Idee, mit meiner ganzen Klasse in die Schule von meinem Bruder zu gehen (Zeka Baden), damit meine MitschülerInnen behinderte Kinder kennenlernen. Martin, mein Bruder und ich überlegten, was wir machen könnten und haben dann ein paar Programme zusammengestellt: Die Klasse von meinem Bruder kennenlernen, das Schulhaus besichtigen, Mittagessen, verschiedene Posten (Rollstuhlparcours, blind schreiben, Schraube mit und ohne Handschuhe reindrehen und aus Knete Begriffe formen & erraten). Zusätzlich durften wir auch noch einen Kopfhörer anziehen, während zwei andere Kinder normal gesprochen haben. Nach viel Planung und vielen Sitzungen fuhren wir am 8. Mai in die Schule von meinem Bruder. Alle waren aufgeregt.

Ich habe das Gefühl, der Tag hat den anderen auch gefallen. Meine Hoffnung ist, dass die Kinder die Worte: „Du bist behindert!“, nicht mehr benutzen. Ich hoffe, ich habe mein Ziel erreicht. (Selina)

Besuch Zeka Klasse 4e 2018
Zeka20180.JPG Zeka20181.JPG Zeka20182.JPG