Schulparlament

Im Schulparlament Badweiher ist jede Klasse durch ein Mitglied (Delegierte) vertreten. Die Schulsozialarbeit des Kompetenzzentrums Muri leitet das Parlament und unterstützt die Kinder bei der strategischen Planung ihrer Anliegen. Im Abstand von jeweils fünf Wochen treffen sich die Delegierten, um wichtige Themen aus dem Schulalltag zu besprechen. Einerseits werden Themen von den Delegierten in den Klassenrat weitergeleitet, andererseits besteht die Möglichkeit, Anliegen von den Klassen ins Schulparlament einzubringen. Jeweils nach den Sommerferien werden Neuwahlen für die Vertretungen im Schulparlament durchgeführt. Eine Wiederwahl der Delegierten ist möglich.

 

Folgende Ziele liegen dem Schulparlament zu Grunde:

  • Förderung der Mitbestimmung von Schülerinnen und Schülern durch Mitsprache und Mitgestaltung.
  • Anliegen und Ideen, welche den Schulalltag und die Schulgemeinschaft betreffen, können von den Kindern eingebracht werden.
  • Partizipation bei der Ausgestaltung der Klassen- und Schulhauskultur.
  • Planung und Durchführung von Anliegen können realitätsnah miterlebt werden.
  • Förderung eines positiven Schulklimas durch Partizipation.

Informationen zum Schulparlament Badweiher Konzept  [PDF, 21.0 KB]

Informationen zur Schulsozialarbeit Muri www.kssa.muri.ch

Schulparlament 2016 / 2017

jeweils von 10.15 - 11.00 am... 

Montag, 26.09.2016
Donnerstag, 03.11.2016
Dienstag, 06.12.2016
Freitag, 20.01.2017
Donnerstag, 02.03.2017
Freitag, 28.04.2017
Dienstag, 30.05.2017
Montag, 19.06.2017