Begabungsförderung - was ist das?

Viele Schülerinnen und Schüler zeichnen sich durch persönliche, aber auch durch sehr unterschiedliche Stärken aus. Manche dieser Schülerinnen und Schüler investieren in ihre Stärken und Vorlieben viel und sehr gerne Zeit. Die Schule Muri bietet diesen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich an der Schule eigenen Themen und Interessen zu widmen.
Dieses Angebot findet im Rahmen der Begabungsförderung des Kantons Aargau statt und wird auch durch diesen finanziert. Das Förderprogramm steht unter der Leitung von Anita Frank (Weiterbildung Integrative Begabungs- und Begabtenförderung CAS) und wird von Fachlehrpersonen unterstützt, welche je nach Themenbereich beigezogen werden können.

Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten ein eigenes Projekt. Dabei lernen die Teilnehmenden gezielt zu recherchieren, Informationen auszuwerten und am Schluss auch zu präsentieren. Im Zentrum steht das entdeckende, forschende Lernen. Dabei sollen die individuellen Fähigkeiten der Jugendlichen gezielt gefördert werden.

Interessiert?

Informieren Sie sich weiter auf unserer Homepage oder besuchen Sie unseren

Informationsanlass am Dienstag, 19. Mai 2015, um 17.00 Uhr in der Bezirksschule Muri.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Sie finden eine genauere Beschreibung auch als Download (hier). In Stichworten präsentiert sich das Angebot wie folgt:

Ziele

  • Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung
  • Umsetzung einer eigenen Projektidee
  • Verbesserter Umgang mit schulischer Unterforderung und hoher Leistungsbereitschaft
  • Vertiefung und Erweiterung fachlicher Interessen
  • Erkennen persönlicher Begabungen und Talente
Form
  • Bearbeiten spezifischer Themen auf leistungsmässig hohem Niveau
  • Individualisierende Lehr- und Lernformen in Kleingruppen
  • Erwerb von Lernstrategien mit Expertinnen und Experten
  • Zusammenarbeit mit anderen begabten und motivierten Schülern

An wen richtet sich dieses Angebot?

  • Alle interessierten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit
    -breiter Begabung

    -einzelner Begabung (Teilbegabung)
    -grosser Leistungsbereitschaft, Neugier und Begeisterungsfähigkeit

    -Wille, in Selbstkompetenz Fortschritte zu erzielen
  • Schülerinnen und Schüler, welche es verkraften können, in einzelnen Stunden des Regelunterrichtes zu fehlen
  • Schülerinnen und Schüler, welche von einer Lehrperson eine Empfehlung erhalten

Anmeldeunterlagen finden Sie im Downloadbereich der Bez.